Kees van der Westen Speedster 1 Gr.

knapper Lagerbestand

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

9.799,00 €

inkl. 19% USt., kostenloser Versand

Stk

Beschreibung


Der Speedster hat 2 Kessel.
Der Kaffee Wasserkocher wird aus 3 mm Edelstahlrohr und 6 mm dick Flansche hergestellt.
Der Dampf-Heißwassererzeuger ist in 2 mm Edelstahl Rohr mit 6 mm Flansche getan.
Es gibt ein großes Loch auf der Oberseite des Kaffeewasserkocher auf dem die Gruppe installiert.
Die Gruppe ist in 4 und 5 mm aus Metall hergestellt.
Die Gruppe wird geschweißt, ebenfalls auf den Kessel.
Das Schweißen wird sowohl außen als auch innen auf Risse, die zu Korrosion führen können, zu verhindern getan.
Der Hals des Kessels ist vertikal aufgestellt, um für eine angemessene ständige thermo Siphon Wärmestrom im Inneren zu ermöglichen, das Erreichen der vollen Länge und Höhe der Gruppe.
Sowohl der Deckel als Boden der Gruppe sind abnehmbar, durch O-Ringe abgedichtet.
Der gesamte Rahmen ist aus 3 mm Edelstahl, einschließlich der schwarz pulverbeschichtet Teilen.
Körperarbeit ist in 1 mm Edelstahl, Tropfschale in 2 mm.
Dampfkessel
Der hintere Dampfkessel hat eine Gesamtkapazität von 3,5 Liter.
Ein elektronischer Temperaturregler wird es Informationen über eine sehr präzise und schnell reagierende Sonde, in dem Dampf befindet, und aktiviert das Heizelement über ein Solid State Relais.
Das Heizelement bietet eine leistungsstarke 1.800Watt.
Dies ist auf zwei Elemente 900Watt jeden, auf der einen Flansch unterteilt.
Es gibt keine beweglichen Teile in der Heizungsanlage.
Das Dampfventil verfügt über einen großen Drehknopf, Edelstahlstab und eine Dampfspitze mit 4 Löchern in Fächerform, jeweils mit einem Durchmesser von 1,2mm.
Aktivierung des Heißwasser wird über einen Schalter erfolgen.
Die große Handventil an der Maschine ist innerlich leer, nur eine Verbindung zwischen Innenrohr und Außenstab, optisch symmetrisch zum Dampfventil.
Zwei verschiedene Warmwassertemperaturen kann durch einen Schalter geliefert werden.
Im Inneren der Maschine heiße Wasser läuft aus der Dampf- / Heißwasserkessel auf die Warmwasserventil wird zunächst durch einen Mischverteiler gerichtet.
Auf dieser Verteiler 2 Magnetventile installiert sind, eine für heiße, eine für kaltes Wasser.
Der Kaltwasserdurchfluss wird durch ein 0,6mm-Jet beschränkt.
Nach unten Drücken des langen Hebel Kippschalter aktiviert beide Magnetventile und der Pumpe, was zu einem ruhigen Fluss von heißem Wasser mit einer Temperatur von knapp unter Siedetemperatur.
Wenn der Hebel des Kippschalters nach oben gezogen wird, wird nur das Warmwasser-Magnet aktiviert.
Dies führt zu einer Heißwasser des Wasser direkt aus dem Kessel in den Stab strömt.
Coffeeboiler
Das kalte Wasser in die Maschine wird zunächst durch einen Wärmetauscher im Inneren des Dampferzeugers angeordnet gerichtet.
Verlassen des Wärmetauscher seine Temperatur höher ist als benötigt.
Es wird nach unten durch strömungs über den ausgehenden Warmwasser mit dem eingehenden kaltes Wasser und läuft über einen extra langen Schlauch außerhalb des Kessels vor dem Betreten der Kaffeewasserkessel gekühlt.
Bei Eingabe der Kaffeekessel fährt es zuerst durch einen inneren Rohres über die gesamte Länge des Kessels.
Die Temperatur der Kaffeewasser wird von einem hochempfindlichen Sonde zu einer PID (Proportional, Integral, Derative) Steuerung verbunden ist, gemessen und gesteuert.
Dieser Controller aktiviert die 900Watt Heizelement über ein Solid State Relais.
Es gibt keine beweglichen Teil in der gesamten Heiz- und Kontrollsystems.
Dies gewährleistet eine extrem schnelle Reaktionssystems sowie eine sehr zuverlässige eins.
Die PID-Funktionen fast sklemmen intelligent.
Er erfährt von Verhalten in der Vergangenheit und tatsächlich reagiert vor.
Dadurch ergibt sich eine sehr genaue Temperaturführung durch kurze Puls Aktivierung des Heizelements.
Die Brauwassertemperatur kann einfach durch Drücken einer Taste an der Vorderseite der Maschine angepasst werden.
Es ist einstellbar, um 0,1 Grad Celsius.
Die Gruppe
Die Gruppe ist selbst Blutungen.
Air zusammengedrückt werden kann, Wasser kann nicht.
Es ist wichtig, die gesamte Luft aus dem Kaffeekessel angetrieben.
Dies geschieht automatisch, wenn der Brau Hebel zum ersten Mal nach der Installation verwendet wird.
Nach dem Besuch der großen Länge, eine perfekt genaue stabile Temperatur zu erreichen, ist es wichtig, das Wasser nicht verlieren eine ihrer Hitze, bis sie den Kaffeesatz erreicht.
Beim Brauen, Wasser verlässt niemals den Kaffee Wasserkocher / Gruppe auf seinem Weg in den Kaffee.
Sie verläuft über einen Schlauch, beginnend unmittelbar unter der Gruppe Abdeckung mit dem Dreiwege-Magnetventil.
Ein 0,6mm Strahl am Eingang dieses Rohrs installiert ist.
Wir entwarfen und machte die Basis unserer Solenoidventil insbesondere aus Edelstahl.
Messing würde zu viel Wärme aufnehmen, hat Edelstahl eine Wärmeübertragungsvermögen von rd.
zehn Mal weniger als Messing.
Diese Basis bildet ein Ende der Gruppe Hals und ist in direktem Kontakt mit dem Wasser.
Von dem Solenoidventil es durch ein anderes Rohr zum Boden der Gruppe weitergeleitet.
Beide Röhren laufen innerhalb der Gruppe Hals nahezu horizontal.

Technische Daten


Herstellungsland: NL
Lieferzeit: 2-3 Tage
Gerätenamen: Speedster Espressomaschine 1 Gr.
Gerätetyp: Dual Boiler System
Manometer: 3 bar and 16 bar Kesselmanometer Pumpenmanometer
Bedienung: manuelle Hebelbedienung für den Brühvorgang
Boiler & Heizung: Kaffeeboiler 2,3l, Dampfboiler 3,5l
Pumpe: Rotationspumpe
Wasserzufuhr: Festwasseranschluß
Maße: B: 47cm, H: 31cm, T: 53cm
Gewicht: 80Kg
Garantie: 1 Jahr bei gewerblicher Nutzung
Gewährleistung: 1 Jahr bei gewerblicher Nutzung
Lieferumfang: 2 Siebträger, 2 Siebeinsätze, 1 Tamper, 1 Blindsieb, uvm.
Versankostenfrei: Ja