espresso tonic

Espresso Tonic – Herrliche Erfrischung für den Sommer

Erfrischend soll es sein, sommerlich und voller intensiver Aromen. Espresso Tonic ist das perfekte Getränk für warme Sommertage.

Hier wird aromatischer Espressogeschmack kombiniert mit dem einzigartigen, herben Aroma des Tonic Waters.

Die Vorteile liegen auf der Hand: Espresso Tonic ist schnell und einfach zubereitet und gelingt euch mit nur wenigen Zutaten. Außerdem hat das erfrischende Getränk erstaunlich wenige Kalorien. Dank seiner belebenden Wirkung ist das Getränk zudem super beliebt. Und das Beste? Experimentieren ist erlaubt!

In diesem Blog-Beitrag teilen wir mit euch das Rezept sowie Zubereitungstipps für den perfekten Espresso Tonic. Wir wünschen euch viel Spaß beim Lesen und Ausprobieren!

So bereitest du das Kultgetränk zu

Für die beliebte Kaffeekreation benötigt ihr nur wenige Zutaten und die Zubereitung ist spielend einfach:

  • Ein Longdrinkglas mit Eiswürfeln füllen
  • 200 ml Tonic Water in das Glas geben
  • 1 Espresso langsam in das Glas gleiten lassen
  • Je nach Wunsch mit aromatischen Extras verfeinern

Achtung: Der Espresso muss nicht zuerst abkühlen, bevor er ins Getränk kommt!

Dank der Eiswürfel ist der Espresso Tonic sofort gekühlt und ihr könnt das erfrischende Getränk unverzüglich genießen.

Beim vorsichtigen Eingießen des Espressos in das Glas sprechen erfahrene Baristi gerne vom Floaten. Der Espresso soll sich auf keinen Fall komplett mit dem Tonic Water vermischen, sondern an der Oberfläche schweben. Daher gilt: Je vorsichtiger du den Espresso eingießt und je kräftiger der Espresso ist, umso eher wird er floaten. Ein besonderes Highlight: Der schwebende Schichteffekt macht deinen Espresso Tonic auch optisch zu einem echten Augenschmaus!

Unsere Zubereitungstipps

Die Grundzutaten sind ganz simpel – daher kannst du das erfrischende Getränk mit ein paar aromatischen Extras verfeinern. Mit unseren Zubereitungstipps wird der Kaffeegenuss zu einem wahren Erlebnis!

  • Frische Kräuter wie Minze, Rosmarin oder Thymian perfektionieren das Geschmacksaroma und verleihen deinem Espresso Tonic eine feine Würze.
  • Einen Teil der Eiswürfel kannst du mit tiefgekühlten Beeren, z.B. Erdbeeren, Himbeeren, Brom- und Heidelbeeren, ersetzen.
  • Zitrusfrüchte wie Zitrone oder Limette passen perfekt zum Espresso Tonic und sorgen für einen köstlichen Geschmack.
  • Aromatische Gewürze wie Zimt oder Vanille geben deinem Espresso Tonic einen besonderen Kick!
  • Du hast Lust auf neue Geschmackserlebnisse? Dann probiere Ingwersirup aus! Er passt optimal zum Espresso Tonic und sorgt für ein angenehmes, süß-scharfes Aroma.

Die Qualität der Grundzutaten ist entscheidend!

Gerade weil Espresso Tonic aus nur wenigen Zutaten besteht, kommt es auf die Qualität der Grundzutaten an. Für den perfekten Espresso solltest du unbedingt darauf achten, dass du die Kaffeebohnen frisch vor der Zubereitung mahlst, damit kein Aroma verloren geht.

Zudem solltest du den Espresso mit einer Espressomaschine zubereiten, die genügend Druck beim Brühen erzeugt. Dazu empfehlen wir dir die Espresso Perfetto Leo – die Top-Espressomaschine für Zuhause! Die Siebträgermaschine bietet ein einzigartig gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und überzeugt zudem mit höchster Qualität und Zuverlässigkeit.

Espresso Tonic – Herrliche Erfrischung für den Sommer

Unsere Kaffee-Empfehlungen, die man bestens mit Tonic Water mischen kann:

Für die Zubereitung von Espresso Tonic empfehlen wir dir die exklusiven Kaffeebohnen unserer Hausmarke. Sie werden mit der Expertise traditionell-italienischer Röstmeister geröstet und bestehen ausschließlich aus hochwertigen Rohstoffen.

Falls du weitere erfrischende Kaffeegetränke magst, schau unbedingt in unserem Artikel über Affogato al caffè vorbei!

Du hast jetzt auch Lust auf das leckere Kaffee-Drink bekommen? Dann wünschen wir dir viel Spaß bei der Zubereitung und lass es dir schmecken!

Affogato al caffè